Anzeige
Themenwelten Hamburg
MUSIK

Lieder mit Botschaft & Tiefgang: Wentorfer Ike Moriz im SerrahnEins in Bergedorf

Ike Moriz

Ike Moriz auf Deutschlandtournee mit Konzert in Bergedorf

Ike Moriz ist ein echter Wentorfer Jung; beim SC Wentorf stand er im Tor und das Abitur hat er am Gymnasium Wentorf gemacht. Für das Studium hat er seinen Heimatort mit Dresden, Kapstadt und Rotterdam getauscht. Mit zwei Diplomen in der Tasche (Diplom-Musiker für Gesang Jazz, Rock, Pop und Diplom-Musikpädagoge für Gesang), ging er im Anschluss für sechs Jahre nach London.
 

ewerk Sachsenwald

2002 spielte Moriz seine erste Hauptrolle in dem Musical „Saving Anne“ und nahm die Single „Fall Into The Sun“ auf. Weitere Alben folgten. Die Songs wurden zu großen Hits und erreichten die Nummer Eins auf diversen internationalen Radiosendern. Die erfolgreichen Songs wurden in siebzehn Ländern im Radio gespielt und sogar David Bowie wählte sie mehrmals zum „Top Song der Woche“ auf seiner Webseite.

Ike Moriz mit dem Hamburger Musiker Kurt Buschmann
Ike Moriz mit dem Hamburger Musiker Kurt Buschmann

2005 zog es Ike Moriz nach Südafrika, dort lebt er bis heute mit seiner Frau und den beiden Töchtern. Vor der Pandemie spielte der Musiker in ausverkauften Arenen, wurde als Darsteller für zahlreiche TV-Produktionen gebucht und schrieb seine eigenen Lieder. Inzwischen ist das Album „Dragons“ erschienen. Die Umstände, wie das neue Album produziert wurde, wird der Künstler wohl nie vergessen. „In Südafrika gab es eine strikte Ausgangsperre. Lediglich zum Einkaufen oder für Arztbesuche durfte das Haus verlassen werden. An Tonstudioaufnahmen brauchte gar nicht erst gedacht werden, da es verboten war. Moriz hatte aber eine zündende Idee und funktioniere einen Raum bei sich zuhause in ein Tonstudio um. Als Schallschutz dienten sämtliche Matratzen, Decken und Kissen, die er in dem Vier-Personen-Haushalt auftreiben konnte. Ein Techniker, mit dem der Musiker schon viele Jahre zusammenarbeitet, half per Ferndiagnose. Das Projekt hat funktioniert, das Album Nummer 20 ist fertig und Ike Moriz stellt es im Oktober in seiner alten Heimat vor.

Am 13. Oktober um 20 Uhr ist er im SerrahnEins (Serrahnstraße 1) zu Gast. Weitere Termine unter: www.ikemoriz.de

Weitere Artikel