Anzeige
Themenwelten Hamburg
Ausbildungs- und Jobmessen sind eine gute Möglichkeit, sich über Berufe zu informieren

Herbsttermine für Ausbildungsmessen in Hamburg: Viele Optionen auf einen Blick

Nach dem Abschluss sind oft viele Fragen offen.

Welcher Job passt zu mir? Welche Berufe gibt es überhaupt? Eine gute Möglichkeit für junge Leute, hier den Horizont etwas zu erweitern und geballte Informationen auf einen Blick zu bekommen, ist der Besuch einer Job- oder Ausbildungsmesse. Hamburg ist ein beliebter Ort für solche Messen, und im Spätsommer und Herbst gibt es gleich mehrere davon. Am kommenden Mittwoch, 8. September, steigt im Volksparkstadion die Jobmesse Hamburg. Von 10 bis 16 Uhr präsentieren sich Unternehmen wie die Deutsche Bahn, Lidl, die Bundespolizei oder das Altonaer Kinderkrankenhaus den Besuchern. Der Eintritt ist frei, es gilt die 3G-Regel – Besucher müssen also entweder von Corona genesen, vollständig geimpft sein oder einen aktuellen Corona-Test mitbringen. Weitere Infos unter jobmesse-hamburg.de.
 

Auswärtigen Amt

Schon eine Woche später, am Dienstag und Mittwoch, 14. und 15. September, werden auf der Mitmach-Messe Handwerkswelten zahlreiche Berufe anschaulich präsentiert. Diese Veranstaltung zur Berufsorientierung findet auf der EisArena in Planten un Blomen statt, jeweils von 8.30 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, die 3G-Regelung ist empfohlen, aber nicht verpflichtend, weil die Messe ausschließlich unter freiem Himmel stattfindet. Unbedingt erforderlich ist aber eine Anmeldung, weitere Infos dazu auf der Website der Handwerkskammer, die die Messe organisiert: hwk-hamburg.de.

Qual der Wahl: Auf Jobmessen präsentieren sich zahlreiche Berufsbilder. FOTOS: ISTOCKPHOTO/GETTY IMAGES
Qual der Wahl: Auf Jobmessen präsentieren sich zahlreiche Berufsbilder. FOTOS: ISTOCKPHOTO/GETTY IMAGES


Arbeitgeber wie Fielmann, VHH und Tui, aber auch Fachhochschulen und Hochschulen präsentieren sich auf der TALENTE kompakt am Dienstag, 21. September, 9 bis 16 Uhr, in der Barclays Arena. Es gilt die 3G-Regel, der Besuch ist kostenlos, eine Anmeldung aber erforderlich. Parallel zur Präsenz-Messe gibt es eine rein digitale Veranstaltung, weitere Infos dazu: talente-kompakt.de.

Nicht zuletzt ist da die Stuzubi. Die große Studien- und Ausbildungsmesse findet am Sonnabend, 13.November, 10 bis 16 Uhr, in der edel-optics.de-Arena in Wilhelmsburg statt. Hier präsentieren sich potenzielle Arbeitgeber wie das UKE, die Polizei Hamburg oder das DESY sowie Hochschulen wie die Medical School Hamburg oder die Kunstschule Wandsbek. Es gilt die 3G-Regel, der Eintritt ist gratis und nur mit Ticket möglich, das auf der Website stuzubi.de reserviert werden kann. CLAAS GREITE
 


Viele Optionen auf einen Blick Image 2

                                                     Unser Stellenportal für Hamburg und Umgebung

Weitere Artikel
Seite:1234567891011...31