Anzeige
Themenwelten Hamburg
 

Heute im Angebot: Karriere bei EDEKA in Hamburg


Edeka

Maximilian Pitulle, 22 
Auszubildender im Groß- und Außenhandelsmanagement 

Wie lief dein Bewerbungsprozess ab?

Nach meiner Online-Bewerbung wurde ich schnell zu einem Online-Test und einem Video-Interview eingeladen. Im Test wurden meine Fähigkeiten in den Bereichen Logik, Mathematik und Grammatik geprüft. Im Video-Interview ging es um meine persönliche Motivation. Kurz darauf erhielt ich eine Einladung zum Assessment Center. Ich freute mich sehr, als ich bereits zwei Tage später die Zusage erhielt

Wie waren die ersten Tage in der EDEKA-Zentrale?

Aufregend und herzlich: Alle Auszubildenden und Dual Studierenden konnten sich bereits vorweg vernetzen. In den ersten Wochen fanden verschiedene Workshops und Seminare – wie z. B. „Digitales Arbeiten“ – statt, die uns den Einstieg erleichterten und uns sehr gut auf das neue Arbeitsfeld vorbereitet haben.

Wie gestaltet sich deine Ausbildung?

Ich durchlaufe unterschiedliche Abteilungen wie z. B. das Marketing, den Einkauf oder das Bildungswesen. Das gibt mir die Möglichkeit herauszufinden, welche Bereiche mich interessieren und wo ich meine Stärken habe.
 

Heute im Angebot: Karriere. Image 3

Melissa Schurmann, 20
Duale Studentin Wirtschaftsinformatik

Wie bist du auf EDEKA Digital (EDDI) aufmerksam geworden?

Auf einer Karrieremesse ist mir EDDI direkt positiv aufgefallen. Alle am Stand waren freundlich und kompetent. Besonders interessant fand ich die vorgestellten Projektthemen und die (Lebensmittel-)Branche.

Was genau machen Dual Studierende der Wirtschaftsinformatik bei EDDI?

Wir arbeiten aktiv an Zukunfts-Projekten der EDDI mit, wie der Weiterentwicklung der EDEKA-App. In der Azubi-Firma „Tjune“ oder im Azubi-Marketingteam lernt man, Projekte zu planen und zu steuern. Es gibt viele Möglichkeiten, seine eigenen Ideen und Stärken einzubringen und sich so persönlich und fachlich weiterzuentwickeln.

Welche Vorteile bringt dir das Duale Studium?

Ich finde es gut, direkt praxisbezogen arbeiten zu können. Eine wirkliche Erleichterung ist es, dass die Studiengebühren vom Unternehmen übernommen werden. Zusätzlich verdiene ich mein Gehalt, wodurch ich schon im Studium finanziell unabhängig sein kann. 
 

Heute im Angebot: Karriere. Image 4

Valerie Werther, 23
Duale Studentin Business Administration

Was macht dein Duales Studium besonders?

Neben dem Aufbau meines theoretischen Wissens konnte ich mich insbesondere während der Praxiseinsätze in der EDEKA-Zentrale fachlich und persönlich weiterentwickeln. Nach meinem Studienabschluss möchte ich weiter in der EDEKA-Zentrale arbeiten – gerne in einer Abteilung mit digitalem Schwerpunkt.

Wem würdest du das Duale Studium empfehlen?

Allen, die Praxis und Theorie gerne verbinden möchten, um sehen zu können, was das Berufsleben für sie bereithält. Während meines Dualen Studiums war mir schnell klar, welche Einsatzbereiche mir Spaß bringen und wo meine Stärken liegen. Das ist für mich ein klarer Vorteil gegenüber einem klassischen Studium.
 

Über EDEKA

Heute im Angebot: Karriere. Image 5

Der EDEKA-Verbund ist dreistufig aufgebaut: Vor Ort geben rund 3.600 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie werden von sieben regionalen Großhandelsbetrieben beliefert. Die Hamburger EDEKA-Zentrale koordiniert die strategische Entwicklung des Verbunds: Hier werden z. B. das nationale Warengeschäft und die erfolgreiche Kampagne „Wir Lebensmittel“ gesteuert. Der EDEKA-Verbund erzielte 2020 mit rund 11.100 Märkten und 402.00 Mitarbeiter:innen einen Umsatz von 61 Mrd. Euro. Mit rund 19.250 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland. Das Angebot umfasst 37 unterschiedliche Berufsbilder und 24 Duale Studiengänge auf allen Stufen des genossenschaftlichen Verbunds.


Heute im Angebot: Karriere. Image 6

                                                     Unser Stellenportal für Hamburg und Umgebung

Weitere Artikel