Anzeige
Themenwelten Hamburg

Polsterei Löffelsend in Buchholz: Stoffwechsel für Möbel am Hirschwechsel

In der gläsernen Werkstatt der Polsterei Löffelsend werden Polstermöbel wieder in Form gebracht Foto: sl

Schöner Wohnen beginnt jenseits der Massenproduktion. In der Polsterei Löffelsend in Buchholz, Am Hirschwechsel 5 wird in handwerklicher Tradition mit großem persönlichen Einsatz gearbeitet. Es entstehen dauerhafte Werte von höchster Qualität.

Seit 1950 wird dort Lieb Gewonnenes erhalten und Neues erschaffen. Der Beruf des Polsterers hat eine sehr lange Geschichte. Bereits 3000 Jahre vor unserer Zeitrechnung schliefen die Ägypter auf Kissen. In der Renaissance, im 15. und 16. Jahrhundert, erfuhr die Möbelschreinerei einen maßgeblichen technischen Fortschritt. Infolge dessen entwickelte sich der Berufszweig der Polsterer. Die Erfindung der Sprungfeder im 19. Jahrhundert revolutionierte die Polsterung und das Aussehen der Möbel.
 

Löffelsend - Polsterwerkstätten

In vielen Haushalten führen wunderschöne Möbelstücke einen Dornröschenschlaf. Diese Möbel stehen abseits, weil sie abgenutzt sind. Doch das muss nicht sein. Alle alten Möbel-Schätzchen haben ein neues Design verdient.

Engagiertes Zuhören, professionelle Beratung und die handwerkliche Umsetzung durch das Werkstatt-Team ist selbstverständlich in der Polsterei Löffelsend. Eine Riesenauswahl an hochwertigen Stoffen und Leder lässt grenzenlose Kreativität zu.

Geschäftsführer Simon Hanke sagt: „Mit unserem neuen Einrichtungsplaner ,materialo‘ bieten wir Ihnen den größten Musterkoffer aus dem gesamten Produktportfolio der moderen Innenaussattung mit mehr als 10.000 Artikeln. Mit der App können Sie nach belieben auswählen, einrichten und Ihre Wünsche gleich realistisch visualisieren. Werden Sie selber zum Einrichter und stimmen Ihre Farbwahl mit Ihrer nachgestellten farblichen Raumumgebung ab. Rufen Sie die Ineternetseite www.loeffelsend.de auf und los geht’s!“

Die feine Manufaktur in Buchholz/Sprötze ist nicht nur als erste Adresse für Polsterarbeiten bekannt in der Nordheide. Der qualitätsbewusste Handwerksbetrieb hat außerdem eine schöne Möbelausstellung zu bieten.

Im Showroom finden sich Markenmöbel von Brühl, Bielefelder Werkstätten, Fennobed Boxspringbetten, Christine Kröncke, Conform, Strässle, Nehl, Weishäupl (Outdoor) und last but not least die Eigenmarke „Löpo“ der Firma Löffelsend. Inspiration ist bei der Auswahl garantiert. sl

Weitere Artikel