Anzeige
Themenwelten Hamburg
 

Malerei, Musik und Ausflüge Kultur-Highlights im Oktober und November in Volksdorf, Duvenstedt, Bergstedt und Wellingsbüttel

Tierpflege gehört zu den Arbeiten, die zuverlässig erfolgen müssen Foto: Museumsdorf

Ethnomusik

Der Hamburger Alexander Spitzing lebt seit vielen Jahren in Athen, wo er als Musiker und Spezialist für griechische Ethnomusik arbeitet. Mit seiner Gruppe „Meta ti Fourtouna“ (übersetzt „nach dem Sturm“) vermittelt er mit Temperament und Besinnlichkeit Impressionen aus dem Süden in einer Vielfalt von Rythmen und Klangfarben.

Konzert, Sonntag, 10. Oktober 16 und 19 Uhr, KunstKate, Eulenkrugstraße 60–64, Karten im VVK 15 Euro, Tel. 609 506 16, www.kunst-raum-volksdorf.de
 

Buchhandlung J. v. Behr

Tierbilder

Noch bis zum 10. Oktober sind Bilder der Malerin Marion Wilk im Duvenstedter BrookHus zu sehen. Füchse, Rehe, Hasen, Störche oder Spatzen – es sind die Tiere auf dem Land und am Gartenzaun, die die Hamburgerin, die es vor Jahren in die Weser-Elbe-Region zog – faszinieren und mit denen sie sich in ihrer Malerei auseinandersetzt (www.kuh.gallery).

Ausstellung bis 10. Oktober, Duvenstedter BrookHus, Duvenstedter Triftweg 140, Di bis Fr 13.30–17 Uhr, Sa+So 11 bis 17 Uhr, www.hamburg.nabu.de

MaCajun

„Geboren“ wurde dieser traditionelle Folk französischen Ursprunges im Delta des Mississippis. Handgemachte Musik, die vom Ohr direkt in die Füße geht. Bei Cajunmusik ist von allem etwas dabei: Irisch und Country, Bluegrass und Blues, Jazz und Folk, Rock und Pop. Es spielen Horst Ramacher, Jürgen Deepe, Rudolf Goldberg, Günter Khuen, Klaus Haettich und Evelyn Körner.

Konzert, Freitag, 22. Oktober, Stadtteilschule Bergstedt, Volksdorfer Damm 218, Eintritt: 18 Euro, Karten unter Tel. 604 02 49, www.kultberg.de
 

Stolle Sanitätshaus

Herbstliche Klänge

Die Elbwichtel sind zu Gast im Torhaus und führen mit einer Mit einer bunten Mischung von klassisch bis jazzig – poppig die kleinen Konzertbesucher an die Musik heran. Ganz nah an den Vier- bis Siebenjährigen sind die Elbwichtelkonzerte der Hamburger Camerata. Spielerisch lernen die Kinder die verschiedenen Instrumente kennen.

Familienkonzert, Sonnabend, 23. Oktober, 11 Uhr, Torhaus Wellingsbüttel, Wellingsbüttler Weg 75 B, Kinder 8 Euro, Erwachsene 12 Euro, www.kulturkreis-torhaus.de

So war es damals

Ob der für den 10. Oktober geplante Bauernmarkt und das für 7. November vorgesehene Herbstfest im Museumsdorf Volksdorf stattfinden werden, darüber besteht Corona-bedingt noch keine Klarheit (wird rechtzeitig auf der Homepage bekannntgegeben). Ein Besuch in Hamburgs einzigem Museumsdorf mitten im idyllischen Volksdorfer Ortskern lohnt aber zu jeder Zeit. 11 historische Gebäude veranschaulichen das Leben und Arbeiten in den Hamburgischen Walddörfern zwischen 1850 und 1950. In Lern- und Mitmachangeboten, Workshops und Kursen für alle Altersstufen werden die Eindrücke aus damaliger Zeit veranschaulicht und vertieft. Einfach mal vorbeischauen und durch das historische Dorf spazieren, in Emmis Krämerladen und der Kaffeestuuv einkehren. Führung sind jederzeit mit Voranmeldung möglich.

Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46–48, Öffnungszeiten: Di–So 10–17 Uhr, www.museumsdorf-volksdorf.de

Weitere Artikel
Seite:1...23456789