Anzeige
Themenwelten Hamburg
 

Editorial

Auto der Zukunft? Konzept-Studie von Audi Foto: Audi

Liebe Leserinnen, liebe Leser, 

irgendwie stehen wir ja gerade alle noch unter Strom. Die Corona-Pandemie hat uns noch nicht aus ihren Fängen entlassen, der ganze Alltag rollt noch nicht so richtig, wir werden in vielen Bereichen noch immer ausgebremst. Gleichwohl aber machen wir das Beste daraus, wir haben uns arrangiert mit den Gegebenheiten, aber wir wollen so langsam endlich wieder Gas geben.

Hamburgs Autohäuser sehen das ebenso. Sie sind stolz auf ihre Premieren. Sie blicken voraus. Sie bauen an, sie erweitern, sie vergrößern, sie wachsen, sie haben so viele neue Ideen und Visionen. Einfach deshalb, weil das Auto Zukunft hat. Und weil es mittlerweile – wie wir alle auch – unter Strom steht.
 

Autonova GmbH

Kaum ein Hersteller, der seine aktuellen Modelle nicht mit einem Kabel versehen hat. Und keine Marke, die nicht konsequent auf die neue Mobilität setzt. Seien wir ehrlich: Der Verbrennermotor im klassischen Sinne gerät mehr und mehr auf den Standstreifen. Gut, er fährt noch, die Wegstrecke von der Tankstelle zur Steckdose ist schließlich lang, und vielleicht gibt uns ein Benziner oder Diesel in diesen bisweilen unsicheren Zeiten auch noch ein wenig Halt in den Kurven des Alltäglichen – und sei es auch nur in diesem kleinen Raum irgendwo zwischen Kolben und Zylinder.
 

AMC Krüll GmbH

Aber auf der Überholspur ist längst die Elektromobilität. Kein CO2-Ausstoß, aber jede Menge Power. Der Antrieb der E-Modelle – so viel steht schon jetzt fest – überzeugt mittlerweile auch die eingefleischtesten Vergaser-Typen. Einfach deshalb, weil Elektro nicht nur nachhaltig ist, sondern tatsächlich auch Spaß bringen kann. Wo gibt es das sonst? Umweltschonend und doch voller Energie. Leise, aber dennoch mit Nachhall. Schmackhaft und trotzdem gesund.

Die Hamburger Autohäuser blicken längst in Richtung Zukunft. Und sie haben die Mobilitätswende fest im Visier – und das sogar mit Fernlicht.

Wir laden Sie heute ein, mit einzusteigen. Entdecken Sie in diesem Magazin die neuen Möglichkeiten. Gehen Sie auf Entdeckungsfahrt. Noch vielleicht mit Maske, aber das Lächeln dahinter ist schon zu erkennen.

Viel Freude beim Blättern durch die folgenden Seiten. Sie stehen in diesem Herbst auch für einen Aufbruch. Einen Aufbruch mit neuen Modellen, neuen Chancen, neuen Möglichkeiten. Und neuer Lebensfreude auf vier Rädern.

Ihre AUTOmobil-Redaktion

Weitere Artikel
Seite:12345678...28