Anzeige
Themenwelten Hamburg
Sehr stilsicher vereint der funktionelle Kochtisch von next125 Kücheninsel und Esstisch. Zu sehen bei Marks Einrichtungen in Bergedorf

Minimalistisch und zeitlos: Kücheninsel next125 im Bergedorfer Möbelhaus Marks Einrichtungen

Wird er ein Design-Klassiker der Neuzeit? Der Kochtisch von next125 Foto: next125

Familie, Freunde, Genuss – wo kommt das sehr oft zusammen? In der Küche, in ihrem Zentrum, am großen Tisch. Die fließenden Übergänge zwischen vorbereitenden Arbeiten für die Fertigung einer Mahlzeit, dem Kochen selbst und dem geselligen Beisammensein beim Essen hatten die Designer von next125 im Sinn, als sie so einen die Küchenkultur bereichernden Kochtisch entwickelten: eine Kochinsel, deren Ausstrahlungskraft in ihrer kompromisslosen Klarheit liegt. Reduziert auf das Wesentliche, fügt sie sich in jeden Raum ein – und bleibt doch stets ein Solitär.
 

Marks Einrichtungen

An der sich nach außen verjüngenden Arbeitsplatte – wodurch sie eine extra schmale Kante hat – erkennt man, dass den Gestaltern eine klare Linienführung wichtig war. Das Kochfeld verschwindet bündig in der Oberfläche. Die schmalen, leicht ausgestellten Tischbeine heben sich farblich dezent von der Arbeitsplatte ab. Eine gekonnte Allianz bildet der Kochtisch in Verbindung mit Esstisch und Bank von next125, die, beide auf ihn abgestimmt, einen optisch nahtlosen Übergang zwischen Kochen und Essen herstellen. „Heute wird die Begeisterung für offene Küchen ausgiebig gelebt: Familie und Freunde sind dabei, wenn gekocht wird. Daher ist unser Kochtisch gleichzeitig Arbeitsplatz, Zentrum der Küche und ein markantes Design-Statement ganz im Sinne unserer Premium-Küchenmarke next125“, erklärt Markus Schüller, Geschäftsführer der Schüller Möbelwerk KG. Der Kochtisch steht jetzt in der Ausstellung von Marks Einrichtungen in Bergedorf – zusammen mit den neuen Küchen von next125.

Mehr auf www.marks-einrichtungen.de und unter der Telefonnummer 040/724 14 10. mh

Weitere Artikel