Anzeige
Themenwelten Hamburg
WIRTSCHAFT

Starker Standort für Unternehmen - Norderstedt Attraktiv für Gewerbe und zum Wohnen

Der Nordport liegt nahe dem Airport und der Autobahn und ist somit auch dem Hafen am nächsten Foto: EGNO

Entwicklungsgesellschaft Norderstedt sorgt für maßgeschneiderte Grundstücke und Immobilien

Ob für Global Player oder für Handwerksbetriebe – in den insgesamt acht Gewerbegebieten Norderstedts führt die Standortsuche leicht ans Ziel.
 

Stefan Hagemann Immobilien

Die Stadt Norderstedt bietet durch die Entwicklungsgesellschaft Norderstedt (EGNO) maßgeschneiderte Flächen und Gebäude in nahezu allen Größen. Die Expertinnen und Experten beraten und begleiten das Unternehmen während des gesamten Prozesses und öffnen die Türen zu Verwaltung und Behörden.
 

OMEGA – Mit dem Sterben leben e. V.

Dass Norderstedt nicht nur ein attraktiver Gewerbestandort, sondern auch ein Ort ist, an dem man gut und gern lebt, belegt das stetige Anwachsen der Bevölkerungszahl. Mit der durchdachten Entwicklung neuer Quartiere und dem gezielten Ausbau gewachsener Strukturen sichert die Stadt diesen Trend auch für die Zukunft.
 

Hempels

Was macht einen idealen Wirtschaftsstandort aus, was ist der Vorteil Norderstedts? Eine starke Infrastruktur, eine herausragende Verkehrsanbindung, individuell zugeschnittene Flächen mit Erweiterungsmöglichkeiten und ein starker Partner, der alles möglich macht. Das alles kommt im Nordport zusammen, dem Vorzeigeprojekt unter den Norderstedter Gewerbegebieten.
 

Resetproduction

Casio, Condair, Bergans of Norway und tesa sowie das Garbe World-Cargo-Center gehören zu den führenden Unternehmen in ihren Branchen, und allesamt haben sie sich für den Standort Nordport entschieden.

Die Grafik der EGNO zeigt, wo sich Unternehmen ansiedeln und wo neue Wohngebiete geschaffen werden
Die Grafik der EGNO zeigt, wo sich Unternehmen ansiedeln und wo neue Wohngebiete geschaffen werden

In dieser Top-Lage der Metropolregion Hamburg geht es über die Autobahn, über den Hafen oder den Hamburg Airport schnell und direkt in alle Welt. Darum sitzen hier auch die Weltmarktführer. Seit 2005 wächst der Nordport, der mit den drei bunten Nordport-Towers ein Norderstedter Wahrzeichen aufweist. Ein weiteres Leuchtturm-Projekt ist das Nordport Plaza, ein Vier-Sterne-Hotel mit knapp 190 Zimmern und einem atemberaubenden Blick auf den Airport und die Hamburger Skyline. Aktuell baut das Hamburger Fintech-Unternehmen Serrala hier seine neue Unternehmenszentrale und kommt nach Norderstedt. Die Attraktivität ist ungebrochen.

Die städtische Gesellschaft EGNO bietet Unternehmen individuellen Service bei der Suche nach maßgeschneiderten Fläche provisionsfrei, unbürokratisch und auf die individuellen Ansprüche zugeschnitten. Eine kostenfreie Immobiliendatenbank ist immer auf dem aktuellsten Stand und das Vertriebsteam verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen mit der Ansiedlung von Unternehmen unterschiedlichster Größen.

Weitere Artikel