Anzeige
Themenwelten Hamburg
 

Sonnenschutz: Qualität vom Fachbetrieb

Ihr Fachhändler berät gern zu allen Fragen Foto: BVRS

Karl Täuber Rolläden GmbH

Vorgefertigter Sonnenschutz passt im Grunde nie richtig, da jedes Haus und jede Wohnung seine Eigenheiten hat. Damit zum Beispiel eine Markise auch bei schlechtem Wetter zuverlässig an der Hauswand hält, sollte sie von einem qualifizierten Fachbetrieb angebracht werden. Auch in Sachen Sicherheit, Energieeinsparung und Wohnkomfort haben hochwertige Rollläden und Sonnenschutzprodukte viel zu bieten: Wenn es im Winter draußen frostig und kalt ist, verstärken Rollläden beispielsweise die isolierende Wirkung der Fenster. Im Sommer sorgen sie dafür, dass Wohnräume angenehm kühl und schattig bleiben. Auf eine zusätzliche Klimatisierung können die Bewohner daher häufig verzichten. Weitere Infos bei Ihre Fachhändler oder unter www.rollladen-sonnenschutz.de


Die Sonne hereinholen

Bodentiefe Fenster sehen nicht nur toll aus, sie geben auch den Blick in die Außenwelt, wie zum Beispiel den Garten, frei. Zusätzlich bringen sie viel Tageslicht ins Innere. Das lässt den Raum heller und freundlicher erscheinen. Wer sich für große Glasfronten entscheidet, kann zwischen Fensterwänden mit Festverglasung und Hebeschiebetüren wählen. Beim Einbau sollten nur auf Wohngesundheit geprüfte und sehr emissionsarme Materialien zum Einsatz kommen. Man erkennt sie am Emicode-Siegel. Bei Neubauten lassen sich XXL-Fenster problemlos integrieren. Beim nachträglichen Einbau ist letztlich die Statik des Gebäudes entscheidend.

Weitere Artikel